Über uns
 

 
IATA-Code:

T1

ICAO-Code:

AAL

Rufzeichen

Alpic

Gründung:

2011

Sitz:

Airport Locarno-Cannobio

Unternehmensform:

Tochterunternehmen der Avicon Airlines Group (AAG)

Geschäftsführung:

Urs Winter M.A. (CEO)

Mitarbeiterzahl:

175 (Stand 01.4.2020)

Umsatz:

41,4 Mio CHF in 2018

Bilanzsumme:

43,5 Mio. CHF in 2018

Jahresgewinn:

189.000 CHF in 2018

Fluggastaufkommen:

316.080 PAX in 2018

Flotte:


4 ATR 42-500 (50 Sitzplätze)
2 ATR 72-500 (74 Sitzplätze)

Ziele:

Süd- und Mitteleuropa


Die Spannweite unserer Dienstleistungen ist sehr breit. Die regelmäßige Beförderung von Fluggästen ist unsere wichtigste, jedoch nicht die einzige Tätigkeit. Für Reiseveranstalter stellen wir unregelmäßige Flüge zu touristischen Zentren, für Firmen die Beförderung von Frachten und Waren sicher. Zu unseren Tätigkeiten gehören auch Bodendienstleistungen - Wartung der Flugzeuge, Zubereitung von Erfrischungen, die während des Flugs gereicht werden, zollfreier Verkauf auf den Flughäfen und während des Flugs.

Regelmäßige Luftbeförderung


Der grundlegende Bereich, in dem die Alpic Airlines tätig ist, ist die Beförderung von Fluggästen auf regelmäßigen Linien. Mit uns erreichen Sie bequem und sicher ihr Ziel.

Unregelmäßige Luftbeförderung


Für Reiseveranstalter und andere Vertragspartner bieten wir unregelmäßige Flüge (Charterflüge) zu touristischen Zentren. Während des ganzen Jahres befördern wir somit viele Touristen an ihren Urlaubsort.

Wartung von Flugzeugen am eigenen Technikbetrieb

 
Der technischen Wartung von Flugzeugen widmen wir besonders viel Aufmerksamkeit. Aufgrund der Erfüllung der strengen Bedingungen hat unser Tochterunternehmen, die Alpic Technologia S. A., eine Berechtigung zur Wartung von Flugzeugen gemäß den europäischen Vorschriften Part-145 und den amerikanischen Vorschriften FAR-145 erhalten. Neben der Wartung der eigenen Flugzeuge stellen wir auch für andere Fluggesellschaften einen zertifizierten Service sicher.


Der Alpic - Technikbetrieb am Flughafen Locarno-Cannobio

Geschichte

Alpic Airlines wurde unter dem Namen Air Ticino im Jahr 2011 gegründet und hat am 30.08.2011 ihre Fluglizenz erhalten. Am 1.4.2020 wurde Air Ticino in die neue Unternehmensmarke Alpic Airlines überführt.

 
  Heute waren schon 26 Besucher (51 Hits) hier!